Python und Oracle – Bulk Operations

Einführung

Bei der Arbeit mit Datenbanken kommt man i.d.R nicht darum herum, Daten auszulesen, einzufügen und zu ändern. Dabei ist es immer angebracht, dies so effizient wie möglich zu gestalten. Auch wenn man von wenigen Datensätzen ausgeht, ist es ratsam, gleich von Anfang an die Möglichkeiten der Massenverarbeitung zu nutzen.

IPython Notebook Viewer: Bulk Operations mit cx_Oracle

Sampling statt Tracing – Datensammlung mit dem tspCollector

Die Grundlage einer Überwachung sind Daten, die in regelmäßigen Abständen abgefragt werden. Dieses sogenannte Sampling kommt auch dann zum Einsatz, wenn der Code so gut instrumentiert ist, wie es bei Oracle der Fall ist. Sampling im Oracle-Umfled ist zwar im Gegensatz zu Tracing i.d.R. nicht so genau, benötigt im Gegenzug jedoch keine Code-Instrumentierung und kann somit auch dann eingesetzt werden, wenn Software als Black-Box verwendet wird. Weiterlesen